Stöbern Sie durch unsere Angebote (172 Treffer)

Thomas Huber – Das Kabinett der Bilder, Druck
Aktuell
1.101,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

83 Werke von Prof. Thomas Huber in einem einzigen Bild. Im „Kabinett der Bilder“ zeigt der Künstler seine wichtigsten Arbeiten in nur einem Werk. Das „Kabinett der Bilder“ ist das außergewöhnlichste Werk Prof. Hubers. Es sticht aus seinem gesamten Œuvre heraus. Das Bild fungiert als Räumlichkeit – als individuelles Archiv seiner Werke. Seine Arbeiten finden sich in über 50 internationalen Sammlungen wie dem Kunsthaus Zürich, dem Centre Pompidou, der Sammlung der Bundes-republik Deutschland, … Das „Kabinett der Bilder“ verdeutlicht in erstaunlicher, malerischer Manier die Bezüge der Werke untereinander. Es ist ein ideales Ordnungssystem, das so in keiner seiner über 120 Ein-zelausstellungen zu sehen war. Thomas Huber investierte mehr als ein Jahr Arbeit in diese Druckgrafik. Das Werk ist eine Retrospektive seines jahrzehntelangen Schaffens als Künstler. „Das Bild hat seinen Ort im Bild. In seiner eigenen Bedingung wird es offenbar. Aus sich selber kehrt es hervor, wie es gezeigt werden will. Sein Gezeigtwerden ist es, was es zeigt. Das Scheinen des Bildes und sein Erscheinen sind heute eins.” (Thomas Huber über das „Kabinett der Bilder“.) Signierte Originalgrafik – inklusive Werkverzeichnis als zusätzliche Grafik. Hochwertiger Vierplattendruck mit zusätzlichen Farbeinsätzen in Kombination von Heliogravüre und verschiedenen Radiertechniken. Inklusive Druck (Aquatintaradierung) einer Schiefertafel (108 x 82 cm), die genaue Erklärungen zu den dargestellten Bildern im Bild gibt. 100 Exemplare – handsigniert, nummeriert und datiert. Mit Echtheitszertifikat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Das Kabinett der Bilder“ (ungerahmt), Druck auf 310-g-Büttenpapier, 108 x 82 cm. „Das Kabinett der Bilder“ in Galerierahmung (115 x 90 cm, Rahmenbreite 2 cm.) mit weiß gekalktem Rahmen. „Das Kabinett der Bilder“ in Galerierahmung (115 x 90 cm, Rahmenbreite 2 cm.) mit schwarzem Rahmen.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
James Rizzi – My Busy City Traffic Jam
Beliebt
790,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Rarität – 3D-Papierskulpturen des verstorbenen James Rizzi. 350 Exemplare. JAMES RIZZI war einer der bekanntesten Pop-Art Künstler unserer Zeit. Die große Popularität seiner Arbeiten äußerte sich nicht nur in seinen erfolgreichen Museums- und Galerie-Ausstellungen. Er gestaltete auch Automobile, Platten- und CD-Cover, Animations-Musikvideos, verschiedenste Gebrauchsgegenstände und sogar die Außenfläche einer Boeing. Weitere Preissteigerungen zu erwarten. Die dynamischen 3D-Papierskulpturen des Künstlers erzielten bereits zu seinen Lebzeiten hohe Wertsteigerungen. Ein Exemplar der handsignierten 350er-Edition „New York City – a Marathon for all“ wurde z. B. vor 15 Jahren mit einem Ausgabepreis von 4.500 Dollar gehandelt. Nun liegt der Preis bei weit über 25.000 Dollar. Andere Bilder wie zum Beispiel „Let’s get lost at Coney Island“ erzielten eine noch höhere Wertsteigerung. Ein typischer Rizzi, wie er charakteristischer nicht sein könnte. Auf seine farbenfrohe Art widmete sich James Rizzi in dieser Auflage erneut seiner Heimat- und Lieblingsstadt New York. Was den Verkehr angeht, war er als New Yorker einiges gewöhnt. Auch in unmittelbarer Umgebung seines Studio-Lofts, an der Ecke Lafayette und Houston Street, kam es regelmäßig zu Staus. Rizzi hatte sich an den Verkehrslärm so sehr gewöhnt, dass er ihn zum Einschlafen brauchte. So hatte er stets eine CD mit Großstadtgeräuschen zur Hand, wenn er ein Wochenende auf den ruhigen Hamptons verbrachte. Das erklärt vermutlich auch, warum Rizzi sich selbst lächelnd und winkend in der unteren rechten Ecke seines Bildes „MY BUSY CITY TRAFFIC JAM“ verewigt hat. Für ihn hatte eben selbst der Stau seine guten Seiten. Aufwändige 3D-Papierskulptur mit bis zu 5 mm Tiefe – aus der Werkstatt von Rizzi. Bei seiner zeitaufwändigen Konstruktionstechnik wurden aus einem Duplikat des Bildes, welches als Hintergrund dient, die Bildelemente des Vordergrundes per Hand ausgeschnitten. Mittels Brücken aus Schaumstoff werden diese anschließend unterschiedlich hoch aufgeklebt, sodass eine zweite Bildebene und dadurch der 3D-Effekt entsteht. Drucksigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Eine erfreuliche Gelegenheit, einen Rizzi zu diesem Preis zu besitzen. 350 Exemplare. 3D-Papierskulptur auf 270-g-Büttenpapier, 6 x 18 cm, limitierte Auflage 350 Exemplare, in Aluminium-Rahmung (25 x 41 cm, Rahmenbreite 1,4 cm, Rahmentiefe 2,7 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Eun Jung Seo-Zimmermann – silence 06-2017
Top-Produkt
1.390,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Fotorealismus pur: Eun Jung Seo-Zimmermanns Edition. Von Hand gefirnisst. 30 Exemplare. Exklusiv bei Pro-Idee. Längst ist der Name EUN JUNG SEO-ZIMMERMANN (*1971) fest mit gewaltigen Wassergemälden verbunden. Die südkoreanische Malerin verfügt über die großartige Fähigkeit, ihren Werken eine enorme Tiefe zu verleihen. Auf den ersten Blick sind ihre Ölgemälde derart realistisch, dass man meint, vor einer Fotografie zu stehen. Wer aber länger verweilt, erkennt die wahre Kunst: Das Wasser strahlt plötzlich eine fast metallische Kälte aus und zugleich eine enorme Weite und Ruhe. Geballtes Kunstwissen aus Malerei, Druckerei und Bildhauerei. Ihre Studien führten sie an die Ewha Universität in Seoul und die Düsseldorfer Kunstakademie. Neben der Malerei beschäftigte sich Seo-Zimmermann zudem mit den Disziplinen Druckerei und Bildhauerei. In ihren Werken verbindet sie diese umfassenden Kenntnisse zu einem großen und vor allem sehr eigenen Ganzen. Ihre Originale erreichen eine stetige Wertsteigerung. Von Berlin aus bereist sie mit ihren Wassergemälden die Kunstwelt. Ihre Werke sind für Gruppen- und Einzelausstellungen gleichermaßen gefragt. In Frankreich hat man sie bisher ebenso ausstellen wollen wie in Spanien, in ihrer Heimat Südkorea ebenso wie in Japan. Ihre großformatigen Bilder werden inzwischen im fünfstelligen Preisbereich gehandelt – mit Potenzial nach oben. Signiert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Die Edition „silence 06-2017“ trägt unverkennbar den stilistischen Stempel von Seo-Zimmermann. Sie ist von Hand gefirnisst. Die farblose Paste dient als Überzug zum Schutz des Werkes und schafft so eine eindrucksvolle „Patina“. 30 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „silence 06-2017“ 12-Farben-Pigmentdruck, Leinen auf Keilrahmen, gefirnisst, 120 x 80 x 4 cm. Limitierte Auflage 30 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Hui Liu malt Leonardo da Vinci – Mona Lisa
Unser Tipp
1.790,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Leonardo da Vincis „Mona Lisa“: Die perfekte Kunstkopie – 100 % von Hand in Öl gemalt. Weltweit gibt es kaum einen Künstler, der da Vincis Stil besser kopiert. Der Chinese Hui Liu (*1978) ist ein begnadeter Maler. 2003 kam er nach seiner Kunstausbildung nach Dafen und konzentrierte sich auf die klassische Portraitmalerei. Seit nunmehr 10 Jahren malt er das Meisterwerk da Vincis: Mona Lisa. Die Qualität seiner Arbeiten ist so gut, dass sie ihm weit über die Grenzen von Dafen hinaus den Ruf eingebracht hat, einer der besten Kopisten für dieses Kunstwerk weltweit zu sein. Nur Experten erkennen einen Unterschied zum Original wegen der etwas intensiveren Farbigkeit und fehlenden Alterungserscheinung. Selbst Kunsthistoriker sind begeistert. Nahezu perfekt trifft Hui Liu den typischen Malduktus des alten Meisters. Er hat sich auf seine sehr schwer zu kopierende individuelle Maltechnik, Pinselführung und Farbeinsätze spezialisiert. Seine Ölgemälde sind zu 100 % von Hand gemalt. Jahrelange Übung und Erfahrung sind nötig, um diese Qualität zu erreichen. Die Fertigstellung eines Werkes dauert ca. 7 Tage. Die Leinwand wird auf einem Keilrahmen aufgespannt und anschließend in einem goldfarbenen Barock-Rahmen ohne Glas gerahmt (mit rückseitiger Aufhängevorrichtung). Die Maße entsprechen den Originalwerken. Hui Liu wird das Bild rückseitig signieren. „Mona Lisa“ Öl auf Leinwand, von Hand gemalt, 53 x 77 cm, im Barockrahmen (65 x 89 cm. Rahmenbreite 5,5 cm, Rahmentiefe 2,5 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Antonio Marra – Mir schwirrt der Pinsel II
Unser Tipp
1.490,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Dank hoch entwickelter Reproduktionstechnik wird die Dreidimensionalität seines Originals 1:1 wiedergegeben. 50 Exemplare. Exklusiv bei Pro-Idee. Die von Antonio Marra selbst entwickelte Maltechnik basiert auf einem linearen Strukturbildraster, das das Kunstwerk aus jeder Perspektive anders erscheinen lässt: Betrachtet man das Werk von der linken Seite, wird ein geometrisches Muster in intensiver Farbigkeit sichtbar. Von rechts gesehen ist ein schwarz-weißes Linienraster zu erkennen. Die Frontalansicht zeigt das Zusammenspiel der beiden Seiten in gedeckteren Farblinien. Außergewöhnliche Lebendigkeit, Dreidimensionalität und Mehransichtigkeit. Durch Marras dreidimensionale Oberflächentechnik wirken seine Bilder lebendig und üben eine nahezu magische Anziehungskraft aus. Dem Künstler ist es gelungen, eine eigenständige und unverwechselbare Bildsprache zu entwickeln, die bewusst auf die Viel- und Mehransichtigkeit seines Kunstwerks ausgelegt ist. Erst seit Ende 2010 ist es technisch machbar, die Arbeiten Marras zu reproduzieren. Dank aufwändiger Technik ist es möglich, die faszinierende Arbeiten Marras als Prägedruck-Editionen zu erstellen, die den Originalen in nichts nachstehen. Antonio Marras Originale sind zu 100 % ausverkauft – es gibt lange Auftrags- und Wartelisten für seine Werke. Der gebürtige Neapolitaner Antonio Marra ist mit seinen Arbeiten in vielen privaten und öffentlichen Sammlungen sowie in Museen vertreten, u. a. im Museum Explora/Frankfurt, im Ritter-Museum/ Stuttgart, im ZKM/Karlsruhe und im Mart Rovereto/Italien. Seit 1993 hatte Antonio Marra zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen und ist auf Kunstmessen im In- und Ausland vertreten, z. B. Abu Dhabi, Shanghai, Seoul, Frankfurt, Zürich, Miami, Berlin. Vom Künstler handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. 50 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Mir schwirrt der Pinsel II“ 11-Farben-Prägedruck auf Aluminiumplatte, 50 x 50 x 0,3 cm, limitierte Auflage 50 Exemplare, in weißer Galerierahmung (70 x 70 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Adam Karamanlis – Golden Queen
Highlight
1.200,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Werke von Adam Karamanlis bei Christie´s in Düsseldorf. Und nun bei Ihnen zu Hause. Exklusive Pro-Idee-Edition – erstmals großflächig von Hand übermalt. 40 Exemplare. Seit einigen Jahren setzt sich der in Düsseldorf lebende Grieche ADAM KARAMANLIS (*1977) künstlerisch mit „Schafen“ auseinander. Den Ursprung nahm das Ganze in einem Zitat von Albert Einstein: „Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.“ Seitdem hat er auf seine mittlerweile weltweit bekannte, satirische Art viele zu Mitgliedern seiner Schafherde gemacht: Die Queen, Lagerfeld, Mister Spock, Einstein, James Bond … Kaum online angeboten, sind seine Werke schon verkauft. In der Gegenwart ist er drauf und dran, von der Kö aus die Kunstwelt zu erobern. Es ist dieser einzigartige Stil, der die vermeintlich naiven Tiere salonfähig und für Kunstliebhaber so begehrenswert macht. Zahlreiche internationale Sammler warten nur darauf, dass Karamanlis ein neues Bild fertigstellt. Kaum ist ein Bild fertig, wird es ihm auch schon aus der Hand gerissen. Zunehmend werden seine Werke im Rahmen von Einzel- und Gruppenausstellungen in namhaften Galerien gezeigt – auch auf angesehenen Kunstmessen wie der artfair in Köln oder der diesjährigen artKarlsruhe. Internationale Ausstellungsanfragen liegen bereits vor. 2015 und 2016 wurden Werke von ihm bei Christie´s im Rahmen einer Charity-Auktion versteigert. Preislich bewegen sich die Original-Schafe im moderaten fünfstelligen Bereich. Humorvoller Malstil mit philosophischem Tiefgang. Seine Kunst lebt von der hohen Wiedererkennbarkeit seiner Protagonisten und von der Einfachheit, mit denen diese dargestellt werden. Jedoch steckt dahinter eine geradezu philosophische Botschaft: „Wir sind alle gleich wie die Schafe. Uns unterscheidet wenig und dennoch reicht dieses Wenige, uns zu Individuen zu machen.“ Dabei bezieht er sich augenzwinkernd deutlich auf die bunte Welt der Pop Art, mindestens ebenso stark aber auch auf die zeitgenössische Satire. Premiere exklusiv im Pro-Idee Kunstformat: Großflächig mit Goldfarbe von Hand übermalt. Die Queen also ist das Schaf, das zum Gegenstand seiner neuesten Edition erkoren wurde. Das Bild ist unverkennbar Karamanlis, sein Inhalt wiederum unverkennbar Queen Elisabeth II. Mit nur wenigen Details sticht die Porträtierte aus dem Rest der Herde heraus. Das kann kaum jemand so wie er, der daher völlig zu Recht mit immer weiter wachsener Popularität belohnt wird. Der komplette Hintergrund jedes Exemplares wird mit der Sonderfarbe Gold von Hand gemalt. Zudem bemalt der Künstler zusätzliche Bereiche individuell aus. Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. 40 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Golden Queen“ 12-Farben-Pigmentdruck , Leinen auf Keilrahmen, Queen Elisabeth II, handübermalt, 65 x 80 x 4 cm. Limitierte Auflage 40 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Andreas Lutherers – Feldweg I
Highlight
2.350,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Werk, das aus jeder Perspektive anders erscheint. Andreas Lutherers zweite exklusive Edition. Die erste ist bereits ausverkauft. 30 Exemplare. ANDREAS LUTHERER (*1962) hat sich mit seinem unverwechselbaren Stil einen festen Platz in der internationalen Kunstszene erarbeitet. Von Frankreich über die USA bis nach Südkorea, von Kanada über die Niederlande bis nach Österreich: Einzelausstellungen und Messen tragen seine Werke in alle Welt und erzielen hervorragende Preise. Auftragsarbeiten können bis zu 30.000 € kosten. Enorme Tiefenwirkung dank außergewöhnlicher 3D-Technik. Seine Mixed-Media-Werke hinter Glas sind einzigartige Arrangements von einzelnen fotografischen Elementen auf mehreren Ebenen. Jede Blume, jeder Halm wird dafür einzeln fotografiert, bearbeitet und am Rechner zu einer Farbkomposition zusammengesetzt. Für die Edition „Feldweg I“ druckt der Künstler seine Kompositionen rückseitig auf zwei Echtglasscheiben, die mit einem Abstand von ca. 1,5 cm schwebend in einer von ihm selbst entwickelten Rahmung (mit Aufhängevorrichtung) montiert werden. Die hintere Platte hat dabei wiederum einen Abstand von ca. 1,5 cm zur Rückwand des Rahmens, so dass eine sehr spannende Wirkung durch Licht und Schatten erzielt wird. Eine Veränderung des Blickwinkels verschiebt Bild- und Schatten- ebene gegeneinander. Eine Technik, die nicht nur künstlerisch so noch nie verwendet wurde, sondern auch handwerklich sehr aufwändig ist. Vom Künstler nummeriert und signiert. Mit Echtheitszertifikat. „Feldweg I“ ist unverkennbar eine Glasarbeit von Lutherer. 30 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Feldweg I“ Mixed Media hinter Echtglas, 60 x 60 cm, Gewicht: 4 kg, limitierte Auflage 30 Exemplare, in schwebender Galerierahmung (63 x 63 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 4 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Antonio Marra – Schlimmer geht’s immer, Galerie...
Angebot
1.668,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein Werk, das aus dem Oeuvre Antonio Marras heraussticht. Dank hoch entwickelter Reproduktionstechnik wird die Dreidimensionalität des Originals 1:1 wiedergegeben. Exklusiv für Pro-Idee. 20 Exemplare. Die von Antonio Marra selbst entwickelte Maltechnik basiert auf einem linearen Strukturbildraster. Diese Technik lässt seine Kunstwerke aus jeder Perspektive anders erscheinen: Betrachtet man das Werk von der linken Seite, wird eine Abfolge eines gelb-rot-blauen Farbfeldrasters sichtbar. Von rechts gesehen erscheint das Bild wie eine schwarze Zielscheibe auf grauem Grund. Die Frontalansicht zeigt das Zusammenspiel der beiden Seiten mit den intensiven Farben der linken Seite und dem durchscheinenden Kreismuster der schwarzen Zielscheibe. „Schlimmer geht’s immer“ hat eine Sonderposition in Marras Oeuvre. Es ist das erste Werk, bei dem der Künstler die Farbe Schwarz verwendete. Der Beginn eines neuen Jahrtausends war für Antonio Marra der Anlass, ein Werk in Schwarz zu schaffen. Erst jetzt gibt der Künstler dieses einzigartige Werk für eine Edition frei. Außergewöhnliche Lebendigkeit, Dreidimensionalität und Mehransichtigkeit. Durch Marras dreidimensionale Oberflächentechnik wirken seine Bilder lebendig und üben eine nahezu magische Anziehungskraft aus. Man ist versucht, das Werk immer wieder von verschiedenen Seiten zu betrachten, um die frappierend unterschiedlichen Eindrücke zu ergründen. Erst seit Ende 2010 ist es technisch machbar, die Arbeiten Marras zu reproduzieren. Dank aufwändiger Technik ist es möglich, die faszinierenden Arbeiten Marras als Prägedruck-Editionen zu erstellen, die den Originalen in nichts nachstehen. Exklusiv für Pro-Idee Kunden legte er seine erste Edition „Mir schwirrt der Pinsel“ auf, die nahezu ausverkauft ist. Auch seine nachfolgenden Editionen fanden großen Anklang. Nach diesen Erfolgen gibt es nun seine erste schwarze Edition – exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Antonio Marras Originale sind zu 100 % ausverkauft – es gibt lange Auftrags- und Wartelisten für seine Werke. Der gebürtige Neapolitaner ist mit seinen Arbeiten in vielen privaten und öffentlichen Sammlungen sowie in Museen vertreten, u. a. im Museum Explora/Frankfurt, im Ritter-Museum/Stuttgart, im ZKM/Karlsruhe und im Mart Rovereto/Italien. Seit 1993 hatte Antonio Marra zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen und ist auf Kunstmessen im In- und Ausland vertreten, z. B. Abu Dhabi, Shanghai, Seoul, Frankfurt, Zürich, Miami, Berlin. Vom Künstler handsigniert, nummeriert und datiert. Mit Echtheitszertifikat. 20 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Schlimmer geht’s immer“ 11-Farben-Prägedruck auf Aluminiumplatte, 60 x 60 x 0,3 cm, limitierte Auflage 20 Exemplare, in Galerierahmung (80 x 80 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.) mit weiß gekalktem oder mit schwarzem Rahmen

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Eun Jung Seo-Zimmermann – o/T
Highlight
1.390,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Fotorealismus pur: Eun Jung Seo-Zimmermanns erste Edition. Mit bis zu 5 mm dicker Firniss. 30 Exemplare. Längst ist der Name EUN JUNG SEO-ZIMMERMANN (*1971) fest mit gewaltigen Wassergemälden verbunden. Die südkoreanische Malerin verfügt über die großartige Fähigkeit, ihren Werken eine enorme Tiefe zu verleihen. Auf den ersten Blick sind ihre Ölgemälde derart realistisch, dass man meint, vor einer Fotografie zu stehen. Wer aber länger verweilt, erkennt die wahre Kunst: Das Wasser strahlt plötzlich eine fast metallische Kälte aus und zugleich eine enorme Wärme und Helligkeit, als bestehe es aus flüssigen Sonnenstrahlen. Geballtes Kunstwissen aus Malerei, Druckerei und Bildhauerei. Ihre Studien führten sie an die Ewha Universität in Seoul und die Düsseldorfer Kunstakademie. Neben der Malerei beschäftigte sich Seo-Zimmermann zudem mit den Disziplinen Druckerei und Bildhauerei. In ihren Werken verbindet sie diese umfassenden Kenntnisse zu einem großen und vor allem sehr eigenen Ganzen. Ihre Originale erreichen eine stetige Wertsteigerung. Von Berlin aus bereist sie mit ihren Wassergemälden die Kunstwelt. Ihre Werke sind für Gruppen- und Einzelausstellungen gleichermaßen gefragt. In Frankreich hat man sie bisher ebenso ausstellen wollen wie in Spanien, in ihrer Heimat Südkorea ebenso wie in Japan. Ihre großformatigen Bilder werden inzwischen im fünfstelligen Preisbereich gehandelt – mit Potenzial nach oben. Exklusive Editions-Premiere im Pro-Idee Kunstformat. Signiert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Die Edition „o/T“ trägt unverkennbar den stilistischen Stempel von Seo-Zimmermann. Sie ist von Hand gefirnisst. Die farblose Paste dient als Überzug zum Schutz des Werkes und schafft so eine eindrucksvolle „Patina“. 30 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „o/T“ 12-Farben-Pigmentdruck, Leinen auf Keilrahmen, gefirnisst, 120 x 80 x 4 cm. Limitierte Auflage 30 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
A. R. Penck – Pentagon blau
Unser Tipp
2.490,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

A. R. Penck in den wichtigsten Museen der Welt – und jetzt als limitierter Siebdruck bei Ihnen zu Hause. Die ersten Exemplare seiner viele Jahre unter Verschluss gehaltenen Edition „Pentagon blau“. Der Dresdner Künstler A. R. PENCK (*1939-2017) war der Zeit weit voraus. Lange vor Keith Haring arbeitete er mit abstrahierten Figuren und Strichmännchen; lange vor Jean-Michel Basquiat entwickelte er eine aufs Nötigste heruntergebrochene Zeichensprache. Macht, Glaube, Rationalität: Penck verarbeitet in seinen Werken seine Ansichten zu großen Themen. Noch zu DDR-Zeiten arbeitete er mit Immendorff und Lüpertz. Weil die Kunsthochschulen der DDR mit seinem freien Geist nicht zurecht kamen, verweigerten sie ihm gleich mehrfach die Aufnahme. Repressalien, Schikanen und Beschlagnahmungen von offizieller Seite waren Teil seines Lebens in der DDR – nicht zuletzt, weil er nicht davor scheute, mit westlichen Kollegen zu arbeiten. Einer der erfolgreichsten deutschen Maler unserer Zeit. Er war Teilnehmer der Documenta 5 (1972), 7 (1982) und 9 (1992), ist u. a. Träger des Baseler Rembrandt-Preises und des Kunstpreises Aachen. Er ist emeritierter Professor für Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf. Seine Werke hängen in nahezu allen großen Museen der Welt. Seine Bilder erzielen Verkaufspreise im hohen fünfstelligen Bereich. „Pentagon blau“ im unverkennbaren Stil von A. R. Penck. Vom Künstler nummeriert und signiert. Mit Echtheitszertifikat. Aus dem Jahr 1998 stammt diese Edition, die sich bis vor wenigen Monaten vollständig im Besitz eines Sammlers befand und somit der Öffentlichkeit nicht zugänglich war. Nun hat er sich entschlossen, diesen „Schatz“ preiszugeben und wir konnten einige Exemplare dieser besonderen Edition für das Pro-Idee Kunstformat sichern. Der Siebdruck ist ein absolut „typischer Penck“ und gibt die intensive Farbigkeit des Originals en detail wieder. Schön, dass neben den hochpreisigen Gemälden die Edition „Pentagon blau“ erhältlich ist. Sie ermöglicht es, einen handsignierten Penck zu einem attraktiven Preis zu besitzen. 100 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Pentagon blau“ Siebdruck auf 300-g-Büttenpapier, 106 x 76 cm, limitierte Auflage 100 Exemplare, in weißer Galerierahmung (118 x 88 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot